Abtretung

Abtretung - Die Abtretung ist die Übertragung einer Forderung von dem Gläubiger (Zedent) auf einen anderen (Zessionar). Es wird zwischen einer stillen und offenen Zession unterschieden.

Stille Zession: Der Zedent tritt seine Forderung ab, ohne den Schuldner zu informieren. Regelmäßig ist das der Fall, wenn eine Forderung lediglich als Sicherungsmittel abgetreten wird. (sog. Sicherungsabtretung).

Offene Zession: Bei dieser Abtretung wird der Schuldner über die Forderungsabtretung informiert. Er ist nun verpflichtet, direkt an den Zessionar zu zahlen. Diese Zession wird häufig zur Sicherung eines Bankkredites verwendet, wobei der Zedent der Kreditnehmer und die Bank der Zessionar ist.

Die Lohnabtretung ist eine klassische Form der Abtretung.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.